Sie sind hier: Home > Grußwort > 
DeutschEnglishFrancais
19.2.2018 : 22:55 : +0100

Grußwort

Herzlich willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Friesenried!

Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und etwas über uns, unseren Alltag und unser Schulleben erfahren wollen.

Wir sind eine gut ausgestattete Grund- und Mittelschule mit ca. 222 Schülerinnen und Schülern, die in 8 Grundschul- und 4 Mittelschulklassen unterrichtet werden. Davon werden je 2 Grundschulklassen an den Außenstellen in Baisweil bzw. Eggenthal unterrichtet, alle anderen Klassen von 1 bis 9 im Hauptgebäude in Friesenried.

Neben den erzieherischen und unterrichtlichen Aufgaben liegt uns ein vielfältiges Schulleben sehr am Herzen. Einen Eindruck davon können Sie gewinnen, wenn Sie durch die Seiten dieser Homepage blättern. Dazu wünsche ich Ihnen viel Freude und Erfolg.

Sollten Sie zu bestimmten Themenbereichen Informationen vermissen oder weiterführende Anregungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Michael Kott, Schulleiter

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Nachdem Herr Rektor Franz Schweiger in den Ruhestand verabschiedet worden war, wurde ich mit Wirkung zum 01.08.2017 von der Regierung von Schwaben als sein Nachfolger zum neuen Schulleiter der Grundschule und Mittelschule Friesenried bestimmt. Ich möchte es nicht versäumen, mich Ihnen kurz vorzustellen.

Mein Name ist Michael Kott. Das Studium für das Lehramt an Hauptschulen absolvierte ich an der Katholischen Universität Eichstätt. Die Zeit als Lehramtsanwärter führte mich in meine Heimatstadt Ingolstadt. 1992 wurde ich in das Ostallgäu versetzt, wo ich an der damaligen Hauptschule in Obergünzburg zwölf Jahre tätig war. Seit demselben Jahr lebe ich mit meiner Frau und unseren drei Kindern dort. Ganz neu bin ich also nicht im Ostallgäu.

Seit dem Schuljahr 2004/05 war ich Konrektor an der Grundschule und Mittelschule Markt Rettenbach, wo ich in unterschiedlichen Jahrgangsstufen unterrichtete, meist jedoch in den oberen Klassen.

Auf die neue Aufgabe, eine Schule zu führen, freue ich mich sehr. Das Friesenrieder Kollegium hat mir mit seiner offenen und herzlichen Art den Start an der neuen Wirkungsstätte leicht gemacht, wofür ich mich sehr gerne bedanken möchte, vor allem bei Frau Konrektorin Christel Mader und natürlich bei Herrn Rektor a.D. Franz Schweiger. Die intensive Kooperation mit ihnen ermöglichte mir ein sehr gutes Ankommen in Friesenried.

Die vielen für mich neuen Kinder und Jugendlichen werden meinen beruflichen Alltag sehr bereichern, ebenso wie die Kontakte und Gespräche mit Ihnen, den Eltern und Erziehungsberechtigten. Denn das „Miteinander leben“, unser Leitbild also, lässt sich letztlich nur verwirklichen, wenn sich alle an Schule Beteiligten mit Respekt, Vertrauen und Zuversicht begegnen.

Diesen Weg möchte ich mit Ihnen, Ihren Kindern, meinem neuen Kollegium und allen, die in irgendeiner Weise für unsere Schule Verantwortung tragen, gehen.