Sie sind hier: Home > Archiv > Schuljahr 2017/18 > Bundesjugendspiele Leichtathletik > 
DeutschEnglishFrancais
19.1.2019 : 11:21 : +0100

Bundesjugendspiele Leichtathletik 2018

Wie jedes Jahr konnten die Bundesjugendspiele in Leichtathletik auch dieses Schuljahr durchgeführt werden. An zwei Tagen, an einem die Bundesjugendspiele der Grundschule und an einem weiteren die der Mittelschule, zeigten die Schüler zum Teil herausragende Leistungen.

In den Disziplinen Wurf/ Stoß, Sprung, Sprint und Mittelstrecke wussten unsere Schülerinnen und Schüler zu überzeugen. An dieser Stelle sei aber auch gesagt, dass alle Kinder ihr Bestes gegeben haben und dies nicht hoch genug angerechnet werden kann. Auch wenn es am Ende nicht für die begehrten Sieger- oder sogar Ehrenurkunden gereicht hat.

Die Auswertung der Schulbesten wurde unter Berücksichtigung des Alters und der erzielten Punkte erstellt. Die besten Leistungen wurden nicht nur mit einer Ehrenurkunde, sondern auch mit Pokalen honoriert.

Die besten Schülerinnen und Schüler waren in diesem Jahr bei…

den Mädchen:

Magdalena Hildebrand 3. Klasse + 203

Lina Zindath 1. Klasse + 120

Laura Öttil 3. Klasse + 111

 

den Jungen:

Christoph Krebs 4. Klasse + 192

Clemens Hartmann 3. Klasse + 148

Ben Griesder 3. Klasse + 108

 

Es bleibt zu hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler weiterhin so viel Spaß an der Bewegung und am Wettkampf haben und auch im nächsten Jahr wieder voller Eifer an den Bundesjugendspielen teilnehmen werden.

 

Richard Rosental