Sie sind hier: Home > Archiv > Schuljahr 2017/18 > Bustraining der Klassen 1/2 > 
DeutschEnglishFrancais
24.3.2019 : 4:01 : +0100

Bustraining für die ersten und zweiten Klassen

Am Montag, den 26.02.2018 fand sowohl in Friesenried (1a und 2a) als auch in Baisweil (2b) und Eggenthal (1b) ein Bustraining der RVA statt.

Zwei Mitarbeiter der RVA trainierten mit den Kindern besonders anschaulich und praxisnah das richtige Verhalten am und im Bus.

Zunächst wurde den Kindern veranschaulicht, wie wichtig es ist an der Bushaltestelle genügend Abstand zum Bordstein und damit zum heranfahrenden Bus zu halten.

Anschließend stiegen die Schüler der Reihe nach in den Bus ein, um bei einer Probefahrt weitere wichtige Verhaltensregeln zu lernen. Besonders eindrucksvoll für die Kinder war, als mit Hilfe eines 10 l – Wasserkanisters gezeigt wurde, was mit einem stehenden Fahrgast passieren kann, der sich nicht festhält und der Bus stark bremsen muss.

Nach der lehrreichen Fahrt wurde das geordnete Aussteigen geübt. Dabei darf nicht vergessen werden nach links und nach rechts zu blicken, damit Fußgänger oder Radfahrer gesehen werden.

Zum Abschluss wurde noch gezeigt, wie wichtig es ist, beim Überqueren der Straße abzuwarten, bis der Bus weggefahren ist, da der Busfahrer die Schüler beim Überqueren der Straße evtl. nicht sehen kann.

Insgesamt war es ein sehr praxisnahes und eindrucksvolles Training. Vielen Dank an die Mitarbeiter der RVA!

Michaela Klughammer