Sie sind hier: Home > Archiv > Schuljahr 2017/18 > Heckentag der Klasse 2a > 
DeutschEnglishFrancais
19.1.2019 : 11:12 : +0100

Leben in und an der Hecke

In der Klasse 2a drehte sich am 12.10.17 alles um das Thema Hecke. Im Rahmen des HSU-Unterrichts beschäftigen sich die Zweitklässler zurzeit mit den Pflanzen und Tieren der Hecke. Nachdem die Kinder im Unterricht mehrere Heckensträucher und die dazugehörigen Beeren kennengelernt hatten, veranstaltete die Klasse an diesem Tag ein leckeres Beerenfrühstück. So konnten sich die Kinder unter anderem selbst gemachten Hagebuttentee, Holundersaft und diverse Beerenmarmeladen sowie einen hausgemachten Haselnussaufstrich schmecken lassen.

Gut gestärkt wanderte die Klasse anschließend zu einer nahegelegenen Hecke und traf sich dort mit Frau Baur, eine Schülermutter und Umweltexpertin. Diese erzählte den Kindern sehr anschaulich wofür Hecken gut sind und wie diese aufgebaut sind. Mit Becherlupen und Bestimmungsbüchern ausgestattet wurden viele Pflanzen und Tiere vor Ort erkundet. Abschließend erfuhren die Kinder anhand eines kleinen Spiels die Bedeutsamkeit und Empfindsamkeit unseres Ökosystems. Dieser Teil war für viele Schüler besonders beeindruckend. Zu guter Letzt entdeckte die Gruppe passenderweise auf dem Heimweg zur Schule einen Rotmilan am Himmel, welchen wir an seinem gefächerten Schwanz erkannten.

 

Michaela Klughammer