Sie sind hier: Home > Archiv > Schuljahr 2017/18 > Unterrichtsfahrt zum Gericht > 
DeutschEnglishFrancais
24.3.2019 : 3:49 : +0100

Am Gericht mit der 7. und 8. Klasse

Nein, unter Anklage standen die Jugendlichen der 7. und 8. Klasse unserer Mittelschule nicht, als sie an zwei unterschiedlichen Tagen das Amtsgericht in Kempten besuchten. Im Rahmen des GSE – Unterrichts wohnten unsere Schülerinnen und Schüler verschiedenen Verhandlungen bei. Nachdem auch im Schulunterricht in verschiedenen Rollenspielen eine fiktive Gerichtsverhandlung von den Schülern inszeniert wurde, war es ein besonderes Erlebnis, einer realen Verhandlung beizuwohnen. Beeindruckend war es zu sehen, welche unmittelbaren Folgen ein Richterspruch hat, ob es nun eine Bewährungsstrafe oder die sofortige Verbringung eines Angeklagten in die Justizvollzugsanstalt ist. Ganz im Sinne des vernetzten Lernens bildete unser Besuch auch den Abschluss der PIT – Reihe (Prävention im Team), die von Fr. Weidemann, unserer Sozialpädagogin initiiert wurde.

Michael Kott