Sie sind hier: Home > Grundschule > Projekte > Kasperltheater in Baisweil > 
DeutschEnglishFrancais
20.10.2020 : 15:52 : +0200

König, Kasperl, Teufel

Die Kinder der Klassen 1b und 2b besuchten am Lumpigen Donnerstag das Kasperl-Theater im Baisweiler Gemeindesaal und waren begeistert von der Geschichte „König, Kasperl, Teufel“. In dem Stück mit einer schönen 3-dimensionalen Kulisse wollten Kasperl, Seppl und Gretel mit dem König das 100jährige Jubiläum des Reiches feiern. Allerdings wurde der König vom Teufel übermannt und musste von den dreien gerettet werden. Auch der Rubin aus der Königskrone war verschwunden und wurde von Kasperl aus dem Zwergenbergwerk zurückgeholt. Sehr beeindruckend war für die Kinder, dass man „unter die Erde ins Zwergenbergwerk schauen konnte“.

Die Darstellung von Kasperls Traum, in dem er den Ablageort des Rubins erfuhr, wurde von den Kindern gut verstanden und sehr bewundert: Der leuchtende Mond verwandelte sich in einen leuchtenden Rubin und am Ende des Traums wieder zurück.

Dass Kasperl den Teufel mithilfe eines Tricks fing und der König so die Führung über das Reich zurückbekam, freute alle; besonders die, die zuvor von ihren MitschülerInnen in den Arm genommen werden mussten, weil der Teufel so gruslig war.

 Andrea Schmid