Sie sind hier: Home > Mittelschule > Projekte > SMV zum Weltaidstag > 
DeutschEnglishFrancais
9.12.2018 : 22:29 : +0100

Welt – Aids – Tag an der Mittelschule Friesenried

Auf Anregung unserer Schülersprecherinnen wird in diesem Schuljahr am Welt – Aids – Tag, dem 01.12.2018, der Aids – Erkrankten weltweit gedacht. Zu diesem Zweck werden für einen kleinen Obulus Aids – Schleifchen an die Schülerinnen und Schüler verkauft. Der Erlös geht der Aids – Stiftung zu.

Immer noch stellt Aids ein riesiges Problem für die Weltbevölkerung dar. Auch wenn wegen der sehr viel besseren Behandlungsmöglichkeiten diese Geißel der Menschheit fast möchte man sagen, in Vergessenheit geriet, so sprechen die weltweit erhobenen Daten eine ganz andere Sprache.

„Daten & Fakten zu HIV/AIDS weltweit

• Weltweit leben etwa 36,9 Millionen Menschen mit HIV.

• Davon sind etwa 1,8 Millionen Kinder.

• 58,8 % der Betroffenen haben bislang Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten.

• Seit Anfang der 80er Jahre bis 2013 haben sich etwa 77,3 Millionen Menschen mit HIV infiziert; 35,4 Millionen Menschen sind bereits an den Folgen gestorben, 2017 waren es weltweit 940.000 Menschen.

• Mit fast etwa 44% aller HIV-Neuinfektionen ist Ost- und Südafrika am stärksten betroffen.

• Besonders in Ost-Europa und Zentralasien ist die Zahl der Neuinfektionen deutlich gestiegen, 2017 allein um 130.000.

• In Deutschland leben heute rund 86.100 Menschen mit HIV.

• Etwa 30.000 Menschen sind bisher in Deutschland an den Folgen von AIDS gestorben.“1

 

Aber lediglich rund 59% der Betroffenen haben die Möglichkeit, die überlebenswichtigen Medikamente zu erhalten.

Und zu diesem Zweck werden unsere Jugendlichen sich an der Unterstützung dieser bundesweiten Aktion beteiligen.

1 Quelle: www.welt-aids-tag.de/daten-und-fakten

Alexandra Gerle, Michael Kott