Sie sind hier: Home > Schulleben > Aktion Zu Fuß zur Schule > 
DeutschEnglishFrancais
9.12.2018 : 23:33 : +0100

Aktion „Zu Fuß zur Schule“-Tag in Deutschland

Wer hat etwas davon, wenn ihr zu Fuß zur Schule kommt?

 

Ihr – die Schülerinnen und Schüler

Regelmäßige Bewegung stärkt eure Abwehrkräfte,

beugt Haltungsschäden und Übergewicht vor und macht außerdem

viel Spaß. Ihr könnt auf dem Schulweg gemeinsam

mit euren Mitschülerinnen und Mitschülern einiges erleben,

besprechen, lachen. Außerdem nehmt ihr eure Umgebung

bewusster wahr und lernt, euch selbständig im Verkehr zu

bewegen. Das ist wichtig, denn eure Eltern können euch nicht

immer auf allen Wegen begleiten.

 

Eure Lehrerinnen, Lehrer und eure Eltern

Kinder, die sich viel bewegen, können sich auch besser konzentrieren.

Dadurch macht das Lernen viel mehr Spaß.

Zeitdruck, Hektik, Stau: Für viele Eltern, die ihre Kinder mit

dem Auto zur Schule bringen, gehört dies zum Alltag. Wenn

ihr den Weg zur Schule selbständig zurücklegt, fällt dieser

Stress für euch und eure Eltern weg. Durch weniger Verkehr

vor der Schule erhöht sich auch die Sicherheit für euch im

Straßenverkehr.

 

 

Deshalb gehe ich gerne zu Fuß zur Schule:

Bewegung tut gut!

Ich werde munter!

Ich bin selbständig unterwegs!

Ich lerne meine Umgebung besser kennen!

Ich übe, mich im Verkehr zurecht zu finden!

Ich treffe Freunde!

Der Schulweg ist ein Erlebnisweg!

Es ist gut für die Umwelt!

 

(aus dem Flyer der Aktion "Zu Fuß zur Schule", gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk e.V.)

Christel Mader